WordPress und digital branding – ein erfolgreiches Team

Warum digital branding hauptsächlich WordPress nutzt und empfiehlt Was ist WordPress überhaupt? WordPress ist ein sog. Content Management System (CMS) mit dem es Endanwendern auf einfache Weise möglich gemacht wird, Ihre Seite im Nachhinein selbst zu pflegen oder gar zu überarbeiten. Und das ohne Programmierkentnisse. Warum nutzt digital branding WordPress und kein anderes CMS? ?…

Das neue Myspace

Myspace belebt sich selbst wieder Das neue Myspace Es ist eine der großen Meldungen der Woche: Das Musik Social Network Myspace das damals von Tom Anderson gegründet wurde, erhält einen kompletten Relaunch. Damals eines der meist genutzten Social Networks – seid jedoch Facebook auf den Plan getreten ist herrscht im Social Network Myspace flaute. Myspace stand…

Social Media Praxisworkshops

Social Media Praxisworkshops von digital branding Die ascent AG  Die ascent AG bietet ihren mehr als 2.000 Vertriebspartnern seit Anfang des Jahres einen neuen Mehrwert. Die Social Media Präsenz der ascent AG wurde von digital branding professionell ausgebaut und Social Media Workshops werden für die ascent Vertriebspartner vor Ort angeboten, damit diese noch noch effektiver…

Google+ Pages vs. Facebook Fanpages – Die Erstellung einer Google+ Unternehmensseite

Google+ Pages vs. Facebook Fanpages Die Erstellung einer Google+ Unternehmensseite Google+ bietet seit einigen Wochen auch Unternehmen die Möglichkeit, mit einer Unternehmensseite bei Google Plus Präsenz zu zeigen. In diesem Beitrag zeigen wir, wie man eine Google Plus Unternehmensseite erstellt und was man dabei beachten muss. Vorraussetzungen für das Erstellen einer Unternehmensseite bei Google Plus…

Google+ Pages vs. Facebook Fanpages

Google+ Pages vs. Facebook Fanpages Diese Woche war es endlich soweit. Google+ veröffentlichte die lang ersehnten Google+ Pages für Unternehmen. Ein Konzept, sehr ähnlich der Facebook Fanpages. Jetzt haben nun auch die Unternehmen die Möglichkeit offiziell auf Google+ Ihre Unternehmenspage zu pflegen. Doch macht es überhaupt Sinn für ein Unternehmen eine Google+ Page und eine…

Kauf ein – zeig Herz

geschrieben von Sascha Wenzel Unser soziales Projekt des Monats begann mit der Idee eine gemeinnützige Einrichtung zu unterstützen. Hier kann digital branding als Dienstleister in Form von begeisternden Webseiten, Social media Aktivitäten oder Design von Logo und Grafiken auftreten. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, jeden Monat ein Projekt dieser Größenordnung zu unterstützen. Als die…

Social Media Monitoring Teil 7

Herzlich Willkommen zur Reihe: „Social Media Monitoring“ von digital branding 7. Teil: Die Botschaft verstehen Man kann schon in Ekstase geraten, wenn ein Kunde unerwartet etwas nettes über Sie sagt. Es fühlt sich wundervoll an. Aber so eigennützig, egoistisch und krass es auch zu scheinen mag, diese Zuneigung zu messen, ist ein wichtiger Teil Ihrer Aufgabe.…

Social Media Monitoring Teil 6

Herzlich Willkommen zur Reihe: „Social Media Monitoring“ von digital branding 6. Teil: Aktionen auslösen Nun haben Ihre Kunden Ihre Botschaft – gelesen – wiederholt – Ihre Stimmung abgegeben Erfolgsentscheidend jedoch ist die Ergebnisse Ihrer Social-Media Maßnahmen zu messen. Follower, Fans und Readers zu messen ist einfach, das knifflige daran ist, zu messen, wie viele von Ihnen sich…

Social Media Monitoring Teil 5

Herzlich Willkommen zur Reihe: „Social Media Monitoring“ von digital branding 5. Teil: Die Stimmung erkennen Nachdem wir in den letzten Blogbeiträgen erörtert haben, wie essentiell es ist, sich messbare Ziele zu setzen, und seine Reichweite 1. und 2. Grades zu messen, besteht der nächste Schritt darin, die Stimmung meiner Reichweite wahrzunehmen und richtig zu deuten. Wie stark hören…

Social Media Monitoring Teil 4

Herzlich Willkommen zur Reihe: „Social Media Monitoring“ von digital branding 4. Teil: Einfluss identifizieren Nachdem wir in den letzten Blogbeiträgen erörtert haben, wie essentiell es ist, sich messbare Ziele zu setzen, und seine Reichweite (1. Grades) zu messen, besteht der nächste Schritt darin, die Botschaft so vielen sog. Multiplikatoren wie möglich mitzuteilen. Hier kommt die sog. „Reichweite 2. Grades“ ins…

Social Media Monitoring Teil 4

Herzlich Willkommen zur Reihe: „Social Media Monitoring“ von digital branding 4. Teil: Einfluss identifizieren Nachdem wir in den letzten Blogbeiträgen erörtert haben, wie essentiell es ist, sich messbare Ziele zu setzen, und seine Reichweite (1. Grades) zu messen, besteht der nächste Schritt darin, die Botschaft so vielen sog. Multiplikatoren wie möglich mitzuteilen. Hier kommt die sog. „Reichweite 2. Grades“ ins…

Social Media Monitoring Teil 3

Herzlich Willkommen zur Reihe: „Social Media Monitoring“ von digital branding   3. Teil: Aufmerksamkeit bei der Zielgruppe erregen Nachdem wir im letzten Blog erörtert haben, wie essentiell es ist, sich messbare Ziele zu setzen um Monitoren zu betreiben, besteht der nächste Schritt darin, die Botschaft so vielen Menschen wie möglich mitzuteilen. Hier kommt die sog.…

Social Media Monitoring Teil 2

Herzlich Willkommen zur Reihe: „Social Media Monitoring“ von digital branding 2. Teil: Einführung in das Social Media Monitoring Während viel geschrieben worden ist, was den Wert von Social Media in Frage stellt, hat diese bahnbrechende Studie ergeben, dass bei den wertvollsten Marken der Welt eine herausragende finanzielle Performance direkt mit einem nachhaltigen Engagement in den…

Social Media Monitoring Teil I

Herzlich Willkommen zur Reihe: „Social Media Monitoring“ Langsam hält Social Media in den meisten Firmen Einzug, und damit verbunden wächst auch der Bedarf nach einer Messung der Daten, dem sogenannten Social Media Monitoring. Unsere Kunden fragen uns sehr oft: -Wie kann ich denn den Erfolg von Social Media messen? -Was ist der „Social Media ROI“?…

Die besten WordPress Plugins Teil VII

Diese kleine Serie soll ein paar aktuelle und interessante WordPress-Plugins vorstellen. Der siebte Teil beschäftigt sich mit einem Tool für das neue Google + Netzwerk. Das Plugin nennt sich WordPress Google +1 Button, (downloadhier). Wie man Plugins am besten installiert, ist im ersten Teil dieser Serie beschrieben! Videotutorial Im Wesentlichen stellt das Plugin eine Google +1 Schaltfläche…

Wie man Freunde zu Google+ einladen kann

Das Google+ Netzwerk wächst weiter und nimmt langsam richtig Fahrt auf. In vielen Medien ist der grosse Kampf zwischen Google+ und Facebook schon vorhergesagt. Beide Netzwerke haben einiges zu bieten, doch bisher gibt es noch einen entscheidenden Unterschied: Bei Google+ kommt man im Moment nur auf persönliche Einladung hinein. Was aber wenn man zwar jemanden kennt, der schon…

soziales Projekt – Lesen für alle

In Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation Lesen für alle entwickelt Digital Branding die Homepage. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, jeden Monat einer non-profit Organisation zu helfen und unser Können und Wissen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Ziel soll sein, diese Organisationen zu unterstützen, um den Menschen, die von ihr betreut wird, zu helfen!…

digital.branding empfiehlt:

Für alle die sich schonmal vorab ein bisschen mit Twitter, Facebook und CO herumschlagen möchten, empfiehlt das Digital Branding Team folgende Lektüre! (Man kann es sich natürlich auch einfacher machen, indem man einfach Digital Branding selbst fragt >> :-) ) Natürlich überschneiden sich die Bücher im einen oder anderen Punkt, dennoch haben wir kein schlechtes…

Facebook und Social Messaging

  Facebook bringt eine neue email Plattform.   Mit Social Messaging bringt Facebook nun eine neue Form der Kommunikation ins Internet. Chat, SMS und E-Mails wachsen in einem Topf zu einer nahtlosen Kommunikation zusammen. Alle Nachrichten, in jeglicher Form, werden in chronologischer Reihenfolge aufbewahrt und bleiben so über lange Zeit erhalten. Ähnlich wie Apple das…

digital.branding kauft einen Tag!

buymyday ist eine kreative und neuartige Marketing Idee und wir gehören zu den Ersten, die schauen was dahinter steckt. Uns gehört nun der 01.01.2011. Das Grundprinzip stammt aus den USA (iwearyourshirt.com), wurde aber von dem Social2Business Team weiterentwickelt. Was bedeutet es nun am Beispiel von digital.branding, dass uns der 01.01. gehört. An diesem Tag beschäftigen sich…