Spende der Wohltätigkeitsparty geht an die Albert Schweitzer Stiftung

Werbeagentur in Aschaffenburg spendet Erlös der Wohltätigkeitsparty der Albert Schweitzer Stiftung. digital branding – die Werbeagentur in Aschaffenburg – hatte eine Wohltätigkeitsparty zugunsten seines Spendenportals „Kauf – ein – zeig – Herz“ gegeben. Die Gäste spendeten insgesamt 75? und die Gastgeber legten nochmals 25? drauf. Besonders erfreulich ist, das Robin Drastig, Geschäftsführer und Partner der Agentur meine-reichweite.de die…

Do´s and Dont´s Social Media

DONT ?S – Das sollten Sie NICHT tun  Die folgenden Punkte behandeln Dinge die man besser nicht tun sollte, wenn man mit Social Media erfolgreich sein möchte. 1. Fans einkaufen Eingekaufte Fans – von einschlägigen Portalen erhöhen zwar die Zahl der Fans die angezeigt werden, tragen aber nicht zum Erfolg einer Unternehmenspräsentation bei, da diese Fans…

Getestet: Private Full Body Label Drink von flyeralarm.de

geschrieben von Sascha Wenzel Ein ungewöhnlicher Auftrag für die digital branding Leute kam über den Immobilienmakler object 5 rein. Auf der Suche nach außergewöhnlichen give-aways für seine Kunden beauftragte er die Kreativabteilung mit der Idee eines eigenen Getränks. Wir stießen bei der Recherche nach einem Hersteller dann auf den „Private Full Body Label Drink“ von flyeralarm.de…

Do´s and Dont´s Social Media

Das sollten Sie tun – DO ?s: Die folgenden Punkte behandeln Dinge die man tun sollte um mit Social Media erfolgreich zu sein. 1. Ein Konzept haben Der allerwichtigste Punkt. Wer einfach ohne Plan und Konzept loslegt wird sich meistens wundern, warum nichts passiert bzw. sich kein Erfolg einstellt. Solche Unternehmen / Personen sind dann…

WordPress und digital branding – ein erfolgreiches Team

Warum digital branding hauptsächlich WordPress nutzt und empfiehlt Was ist WordPress überhaupt? WordPress ist ein sog. Content Management System (CMS) mit dem es Endanwendern auf einfache Weise möglich gemacht wird, Ihre Seite im Nachhinein selbst zu pflegen oder gar zu überarbeiten. Und das ohne Programmierkentnisse. Warum nutzt digital branding WordPress und kein anderes CMS? ?…

Das neue Myspace

Myspace belebt sich selbst wieder Das neue Myspace Es ist eine der großen Meldungen der Woche: Das Musik Social Network Myspace das damals von Tom Anderson gegründet wurde, erhält einen kompletten Relaunch. Damals eines der meist genutzten Social Networks – seid jedoch Facebook auf den Plan getreten ist herrscht im Social Network Myspace flaute. Myspace stand…

Social Media Praxisworkshops

Social Media Praxisworkshops von digital branding Die ascent AG  Die ascent AG bietet ihren mehr als 2.000 Vertriebspartnern seit Anfang des Jahres einen neuen Mehrwert. Die Social Media Präsenz der ascent AG wurde von digital branding professionell ausgebaut und Social Media Workshops werden für die ascent Vertriebspartner vor Ort angeboten, damit diese noch noch effektiver…

Google+ Pages vs. Facebook Fanpages – Die Erstellung einer Google+ Unternehmensseite

Google+ Pages vs. Facebook Fanpages Die Erstellung einer Google+ Unternehmensseite Google+ bietet seit einigen Wochen auch Unternehmen die Möglichkeit, mit einer Unternehmensseite bei Google Plus Präsenz zu zeigen. In diesem Beitrag zeigen wir, wie man eine Google Plus Unternehmensseite erstellt und was man dabei beachten muss. Vorraussetzungen für das Erstellen einer Unternehmensseite bei Google Plus…

Google+ Pages vs. Facebook Fanpages

Google+ Pages vs. Facebook Fanpages Diese Woche war es endlich soweit. Google+ veröffentlichte die lang ersehnten Google+ Pages für Unternehmen. Ein Konzept, sehr ähnlich der Facebook Fanpages. Jetzt haben nun auch die Unternehmen die Möglichkeit offiziell auf Google+ Ihre Unternehmenspage zu pflegen. Doch macht es überhaupt Sinn für ein Unternehmen eine Google+ Page und eine…

Kauf ein – zeig Herz

geschrieben von Sascha Wenzel Unser soziales Projekt des Monats begann mit der Idee eine gemeinnützige Einrichtung zu unterstützen. Hier kann digital branding als Dienstleister in Form von begeisternden Webseiten, Social media Aktivitäten oder Design von Logo und Grafiken auftreten. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, jeden Monat ein Projekt dieser Größenordnung zu unterstützen. Als die…

Social Media Monitoring Teil 7

Herzlich Willkommen zur Reihe: „Social Media Monitoring“ von digital branding 7. Teil: Die Botschaft verstehen Man kann schon in Ekstase geraten, wenn ein Kunde unerwartet etwas nettes über Sie sagt. Es fühlt sich wundervoll an. Aber so eigennützig, egoistisch und krass es auch zu scheinen mag, diese Zuneigung zu messen, ist ein wichtiger Teil Ihrer Aufgabe.…

Social Media Monitoring Teil 6

Herzlich Willkommen zur Reihe: „Social Media Monitoring“ von digital branding 6. Teil: Aktionen auslösen Nun haben Ihre Kunden Ihre Botschaft – gelesen – wiederholt – Ihre Stimmung abgegeben Erfolgsentscheidend jedoch ist die Ergebnisse Ihrer Social-Media Maßnahmen zu messen. Follower, Fans und Readers zu messen ist einfach, das knifflige daran ist, zu messen, wie viele von Ihnen sich…

Social Media Monitoring Teil 5

Herzlich Willkommen zur Reihe: „Social Media Monitoring“ von digital branding 5. Teil: Die Stimmung erkennen Nachdem wir in den letzten Blogbeiträgen erörtert haben, wie essentiell es ist, sich messbare Ziele zu setzen, und seine Reichweite 1. und 2. Grades zu messen, besteht der nächste Schritt darin, die Stimmung meiner Reichweite wahrzunehmen und richtig zu deuten. Wie stark hören…

Social Media Monitoring Teil 4

Herzlich Willkommen zur Reihe: „Social Media Monitoring“ von digital branding 4. Teil: Einfluss identifizieren Nachdem wir in den letzten Blogbeiträgen erörtert haben, wie essentiell es ist, sich messbare Ziele zu setzen, und seine Reichweite (1. Grades) zu messen, besteht der nächste Schritt darin, die Botschaft so vielen sog. Multiplikatoren wie möglich mitzuteilen. Hier kommt die sog. „Reichweite 2. Grades“ ins…

Die besten WordPress Plugins Teil X

Diese kleine Serie soll ein paar aktuelle und interessante WordPress-Plugins vorstellen. Der zehnte Teil beschäftigt sich mit einem Tool für das Backend mit dem viele unterschiedliche Parameter über die WordPress Installation und dem Server hinter WordPress angezeigt werden können. Das Plugin nennt sich„WP System Health“, (downloadhier). Wie man Plugins am besten installiert, ist im ersten Teil dieser…

Social Media Monitoring Teil 4

Herzlich Willkommen zur Reihe: „Social Media Monitoring“ von digital branding 4. Teil: Einfluss identifizieren Nachdem wir in den letzten Blogbeiträgen erörtert haben, wie essentiell es ist, sich messbare Ziele zu setzen, und seine Reichweite (1. Grades) zu messen, besteht der nächste Schritt darin, die Botschaft so vielen sog. Multiplikatoren wie möglich mitzuteilen. Hier kommt die sog. „Reichweite 2. Grades“ ins…

Die besten WordPress Plugins Teil IX

Diese kleine Serie soll ein paar aktuelle und interessante WordPress-Plugins vorstellen. Der neunte Teil beschäftigt sich mit einem Tool, das einen Kartenausschnitt von google maps in eine WordPress Seite oder Artikel integriert. Das Plugin nennt sich„wpMaps“, (downloadhier). Wie man Plugins am besten installiert, ist im ersten Teil dieser Serie beschrieben! Videotutorial Das Plugin eignet sich besonders für die…

Social Media Monitoring Teil 3

Herzlich Willkommen zur Reihe: „Social Media Monitoring“ von digital branding   3. Teil: Aufmerksamkeit bei der Zielgruppe erregen Nachdem wir im letzten Blog erörtert haben, wie essentiell es ist, sich messbare Ziele zu setzen um Monitoren zu betreiben, besteht der nächste Schritt darin, die Botschaft so vielen Menschen wie möglich mitzuteilen. Hier kommt die sog.…

Die besten WordPress Plugins Teil VIII

Diese kleine Serie soll ein paar aktuelle und interessante WordPress-Plugins vorstellen. Der achte Teil beschäftigt sich mit dem Tool für eine „Baustellen Webseite“ Das Plugin nennt sich„underConstruction“, (download hier). Wie man Plugins am besten installiert, ist im ersten Teil dieser Serie beschrieben! Videotutorial Das Tool eignet sich besonders bei der Installation im Live Betrieb der Webseite, wenn also ein…

Social Media Monitoring Teil 2

Herzlich Willkommen zur Reihe: „Social Media Monitoring“ von digital branding 2. Teil: Einführung in das Social Media Monitoring Während viel geschrieben worden ist, was den Wert von Social Media in Frage stellt, hat diese bahnbrechende Studie ergeben, dass bei den wertvollsten Marken der Welt eine herausragende finanzielle Performance direkt mit einem nachhaltigen Engagement in den…

Social Media Monitoring Teil I

Herzlich Willkommen zur Reihe: „Social Media Monitoring“ Langsam hält Social Media in den meisten Firmen Einzug, und damit verbunden wächst auch der Bedarf nach einer Messung der Daten, dem sogenannten Social Media Monitoring. Unsere Kunden fragen uns sehr oft: -Wie kann ich denn den Erfolg von Social Media messen? -Was ist der „Social Media ROI“?…

Die besten WordPress Plugins Teil VII

Diese kleine Serie soll ein paar aktuelle und interessante WordPress-Plugins vorstellen. Der siebte Teil beschäftigt sich mit einem Tool für das neue Google + Netzwerk. Das Plugin nennt sich WordPress Google +1 Button, (downloadhier). Wie man Plugins am besten installiert, ist im ersten Teil dieser Serie beschrieben! Videotutorial Im Wesentlichen stellt das Plugin eine Google +1 Schaltfläche…

Wie man Freunde zu Google+ einladen kann

Das Google+ Netzwerk wächst weiter und nimmt langsam richtig Fahrt auf. In vielen Medien ist der grosse Kampf zwischen Google+ und Facebook schon vorhergesagt. Beide Netzwerke haben einiges zu bieten, doch bisher gibt es noch einen entscheidenden Unterschied: Bei Google+ kommt man im Moment nur auf persönliche Einladung hinein. Was aber wenn man zwar jemanden kennt, der schon…

Die besten WordPress Plugins Teil VI

Diese kleine Serie soll ein paar aktuelle und interessante WordPress-Plugins vorstellen. Der sechste Teil beschäftigt sich mit einem Tool für die Besucher Analyse. Das Plugin nennt sich Google Analytics for WordPress, (downloadhier). Wie man Plugins am besten installiert, ist im ersten Teil dieser Serie beschrieben! Das Plugin ist ein simples aber effektives Tool um den Google Analytics…

Die besten WordPress Plugins Teil V

Diese kleine Serie soll ein paar aktuelle und interessante WordPress-Plugins vorstellen. Der fünfte Teil beschäftigt sich mit einem Tool für das WordPress – Backend. geschrieben von Sascha Wenzel Das Plugin nennt sich WordPress System Health, (downloadhier). Wie man Plugins am besten installiert, ist im ersten Teil dieser Serie beschrieben! Nach der Installation fügt WordPress auf der Dashboard Seite…

Die besten WordPress Plugins Teil IV

Diese kleine Serie soll ein paar aktuelle und interessante WordPress-Plugins vorstellen. Der vierte Teil ist etwas für Dein Auge, denn es geht um die Möglichkeit Fotos und Bilder zu präsentieren!   Das Plugin nennt sich wp – jQuery Lightbox, (download hier). Wie man Plugins am besten installiert, ist im ersten Teil dieser Serie beschrieben!      Nach der Installation fügt…

Die besten WordPress Plugins Teil III

Diese kleine Serie soll ein paar aktuelle und interessante WordPress-Plugins vorstellen. Der dritte Teil ist etwas für Dein social-media Marketing und gleichzeitig etwas für´s Auge. Es nennt sich SexyBookmarks, (download hier). Wie man Plugins am besten installiert, ist im ersten Teil dieser Serie beschrieben! Nach der Installation fügt WordPress auf der linken Navigation unter dem Menü…

Die besten WordPress Plugins Teil II

Diese kleine Serie soll ein paar aktuelle und interessante WordPress-Plugins vorstellen. Der zweite Teil widmet sich einem Tool, das die Seitenaufrufe auf deinem Blog protokolliert. Es ist kein Counter im Frontend, sondern liefert detaillierte Informationen über deine Besucher! Es nennt sich Counterize II, (download hier). Wie man Plugins am besten installiert, ist im ersten Teil dieser…

Die besten WordPress Plugins Teil I

Diese kleine Serie soll ein paar aktuelle und interessante WordPress-Plugins vorstellen. Den Anfang soll ein Tool machen, das Deine Internetseite in den google Rankings weiter nach oben bringen kann! Es nennt sich Google XML-Sitemap, (download hier). Wie immer kann ein Plugin in einem WordPress Backend auf verschiedene Arten installiert werden. Die einfachste Variante ist wohl das Plugin…